Schmerzen

Blasenschmerzen:

Schmerzen im Bereich der Blase treten sehr häufig bei Entzündungen der Blase auf, hierbei besteht oft ein Brennen beim Wasserlassen. Auch bei Steinerkrankungen wie Blasensteinen oder tiefen Harnleitersteinen können Blasenschmerzen auftreten.

Nierenschmerzen:

Ein Schmerz im Bereich der Flanke/im Nierenbereich tritt bei Nierenentzündungen auf. Bei Steinen sind kolikartige Schmerzen typisch, die einen wellenförmigen Charakter haben und zum Teil in die Leiste oder den Unterbauch ausstrahlen. Mit einhergehen können Begleitsymptome wie Übelkeit, Erbrechen und Fieber Entzündungen können lebensbedrohend sein.

Prostataschmerzen:

Schmerzen im Bereich der Prostata/im Damm treten vor allem bei Prostataentzündungen auf. Bei der akuten Form sind zusätzlich Fieber und auch Beschwerden beim Wasserlassen typisch.

Hoden-/Nebenhodenschmerzen:

Bei einer Hoden- oder Nebenhodenentzündung bestehen Schmerzen im Bereich des Hodens und können in die Leiste ausstrahlen. Extreme, plötzlich auftretende Hodenschmerzen können Folge einer Hodentorsion (Drehung des Hodens um die eigene Achse mit Gefahr des Hodeninfarktes) sein. Beide Ereignisse bedürfen einer sofortigen Behandlung.

Unsere Standorte

Rot-Kreuz-Haus Nürnberg


Sulzbacher Str. 42
90489 Nürnberg

Telefon: 0911 / 53 38 48
Telefax: 0911 / 55 76 68

Praxis Zirndorf


Karlstr. 2
90513 Zirndorf

Telefon: 0911 / 96 08 30
Telefax: 0911 / 96 08 383

St.Theresien-Krankenhaus Nürnberg


Mommsenstr. 22
90491 Nürnberg

Telefon: 0911 / 95 13 15
Telefax: 0911 / 95 13 179

Schön Klinik Nürnberg Fürth

Ausgelagerter Praxisteil
Europa-Allee 1
90763 Fürth

Telefon: 0911 / 97 14 531
Telefax: 0911 / 97 14 532
urologie24 footer logo white

Die Urologie 24 GmbH in der Metropolregion Nürnberg.

In unseren Praxen in Nürnberg, Fürth und Zirndorf bieten wir die ambulante Diagnostik und Therapie des gesamten urologischen Spektrums.

Die operativen Behandlungen und die stationäre Versorgung führen wir durch am St. Theresien-Krankenhaus Nürnberg.
auszeichnung focus 2017Prof. Dr. T. Ebert
Prof. Dr. B. Schmitz-Dräger

2018 certiq zertifiziert logo web
Wir sind Mitglied imfooter prostatazentrum

Das interdisziplinäre Prostatazentrum (der Metropolregion Nürnberg) ist das erste zertifizierte Prostatazentrum in der Region Nürnberg-Fürth-Erlangen (Mittelfranken) und für die 1,5 Millionen Einwohner der Metropolregion Nürnberg.

Es organisiert nach zertifizierten Standards die ambulante und stationäre Versorgung von Patienten mit Prostataerkrankungen von der Prävention über Diagnostik und Therapie bis hin zur Nachsorge.

Als stationäres Standbein dient das St. Theresien-Krankenhaus Nürnberg. Die durchzuführenden diagnostischen oder therapeutischen Schritte richten sich nach wissenschaftlichen Erkenntnissen, wo vorhanden nach den Leitlinien der Fachgesellschaft. Die Versorgungskette wird transparent dargestellt, die Daten zur Qualitätssicherung werden zentral gesammelt und ausgewertet. Diese Daten sind Grundlage für die Optimierung der medizinischen Leistungen bzw. Abläufe.