Schön Klinik Nürnberg Fürth

Ausgelagerter Praxisteil der Überörtlichen Gemeinschaftspraxis für Urologie

Privatärztliche Praxis für Urologie an der Schön Klinik Nürnberg Fürth

Europa-Allee 1, 90763 Fürth

Prof. Dr. med. Thomas Ebert
Prof. Dr. med. Bernd J. Schmitz-Dräger
PD Dr. med. Joachim Dörsam
Dr. med. Ekkehardt Bismarck
Dr. (Univ. Varna) Orlin Savov

Telefon: 0911 / 97 14 531
Telefax: 0911 / 97 14 532

Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Parkmöglichkeiten

Seitenstreifen Europa-Allee (teilweise mit Parkscheibe)
Gegen Gebühr: Auf den ausgewiesenen Außenparkflächen im Klinikgelände und in der Tiefgarage


Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Buslinie 177, Haltestelle Europaallee (Haltestelle direkt vor der Klinik)



Unsere Mitarbeiter

Frau Erhardt

Frau Erhardt

Praxisteam

Frau Johann

Frau Johann

Praxisteam

Frau Türkan

Frau Türkan

Praxisteam

Frau Zaun

Frau Zaun

Abrechnung

26272829

Unsere Standorte

Rot-Kreuz-Haus Nürnberg


Sulzbacher Str. 42
90489 Nürnberg

Telefon: 0911 / 53 38 48
Telefax: 0911 / 55 76 68

Praxis Zirndorf


Karlstr. 2
90513 Zirndorf

Telefon: 0911 / 96 08 30
Telefax: 0911 / 96 08 383

St.Theresien-Krankenhaus Nürnberg


Mommsenstr. 22
90491 Nürnberg

Telefon: 0911 / 95 13 15
Telefax: 0911 / 95 13 179

Schön Klinik Nürnberg Fürth

Ausgelagerter Praxisteil
Europa-Allee 1
90763 Fürth

Telefon: 0911 / 97 14 531
Telefax: 0911 / 97 14 532
urologie24 footer logo white

Die Urologie 24 GmbH in der Metropolregion Nürnberg.

In unseren Praxen in Nürnberg, Fürth und Zirndorf bieten wir die ambulante Diagnostik und Therapie des gesamten urologischen Spektrums.

Die operativen Behandlungen und die stationäre Versorgung führen wir durch am St. Theresien-Krankenhaus Nürnberg.
auszeichnung focus 2017Prof. Dr. T. Ebert
Prof. Dr. B. Schmitz-Dräger

2018 certiq zertifiziert logo web
Wir sind Mitglied imfooter prostatazentrum

Das interdisziplinäre Prostatazentrum (der Metropolregion Nürnberg) ist das erste zertifizierte Prostatazentrum in der Region Nürnberg-Fürth-Erlangen (Mittelfranken) und für die 1,5 Millionen Einwohner der Metropolregion Nürnberg.

Es organisiert nach zertifizierten Standards die ambulante und stationäre Versorgung von Patienten mit Prostataerkrankungen von der Prävention über Diagnostik und Therapie bis hin zur Nachsorge.

Als stationäres Standbein dient das St. Theresien-Krankenhaus Nürnberg. Die durchzuführenden diagnostischen oder therapeutischen Schritte richten sich nach wissenschaftlichen Erkenntnissen, wo vorhanden nach den Leitlinien der Fachgesellschaft. Die Versorgungskette wird transparent dargestellt, die Daten zur Qualitätssicherung werden zentral gesammelt und ausgewertet. Diese Daten sind Grundlage für die Optimierung der medizinischen Leistungen bzw. Abläufe.